WauMau Hundemesse


WauMau-Messe – Messeveranstalter und Aussteller stellen sich gemeinsam der Herausforderung von Corona mit erfolgsversprechendem Konzept!


Die WauMau-Messe ist eine neuartige Messe rund um das Thema Hund, Katze und Pferd. An mehreren Standorten in Deutschland und Österreich stehen die Vierbeiner im Mittelpunkt. Die Gründerin selbst hat früher auf Hundemessen ausgestellt. Ihre Erfahrungen, welche sie als kleines Einzelunternehmen auf großen Verbrauchermessen sammeln musste, brachte Sie zu einer einzigartigen Idee: Die Mini-Messe!

Das Veranstaltungsteam hat sich auf eine kleine Fläche von durchschnittlich 2300 Quadratmeter spezialisiert und gleichzeitig auf maximal 60 Aussteller beschränkt. Damit soll auch für die Besucher eine neue und angenehme Atmosphäre geschaffen werden, ohne Stress und überfüllte Hallen. Auf der Messe darf sich der Besucher Zeit lassen und kann so den Überblick behalten. Selbstverständlich sind auch die vierbeinigen Freunde auf der WauMau-Messe herzlich Willkommen, ohne dass sie sich dem auf Großveranstaltungen üblichen Stress aussetzen müssen. So können direkt vor Ort Halsbänder, Geschirre und weiteres Zubehör anprobiert werden.

Die WauMau-Messe besteht aus einem jungen Messeteam mit vielen kreativen Ideen und engem Bezug zur Tierwelt. Für jede Mitarbeiterin ist ihr eigener vierbeiniger Freund, egal ob Hund, Katze oder Pferd aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Gemeinsam haben sie ein Veranstaltungskonzept entworfen, welches Ausstellern und Besuchern in der Corona-Zeit Sicherheit bietet.

Das Veranstaltungskonzept beinhaltet unter anderem Reservierungs- und Ratenzahlungsmöglichkeiten für Aussteller. So können Messestände vorab reserviert und die Entwicklung der Corona-Pandemie abgewartet werden. Damit die Aussteller in dieser unbeständigen Zeit ihre Liquidität nicht gefährden, bietet der Messeveranstalter Ratenzahlungsmöglichkeiten an. So halten Messeveranstalter und Aussteller zusammen und stellen sich gemeinsam der Herausforderung der Corona-Pandemie.
Die WauMau-Messe bietet auch den Besuchern mit ihrem ausgearbeiteten Hygienekonzept Sicherheit.

Im Fokus stehen die allgemein gültigen A-H-A-Regeln, die inzwischen in weiten Teilen der Bevölkerung bereits in Fleisch und Blut übergegangen sind. Für Abstand sorgt eine Besucherführung im Einbahnstraßen-System, verbunden mit Hinweisschildern sich an die neue Laufordnung zu halten! Ein weiterer Punkt ist die Hygiene, die mit Desinfektions-Spendern im Ein- und Ausgangsbereich, nahe der Sanitäranlagen und an weiteren zentralen Plätzen gewährleistet ist. Das Tragen von Alltagsmasken ist in Wartesituationen, in Indoor-Bereichen und wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern unterschritten wird, vorgeschrieben. Im Außenbereich wird das Tragen von Masken empfohlen. Hier wird eins deutlich, die Gesundheit und Sicherheit hat für den Messeveranstalter allerhöchste Priorität.

Laut der Inhaberin Maike Grahn steht das WauMau-Messeteam den Veranstaltungen 2021 trotz Corona positiv gegenüber und freut sich darauf, die kommende Saison gemeinsam mit Ausstellern und Besuchern zu meistern.

Kontakt:
WauMau Messe
Inh. Maike Grahn
Pestalozzistraße 25
22305 Hamburg
TEL: 040/22852090
E-Mail: info@waumau-messe.de
Web: www.waumau-messe.de
www.waumau-reitsportmesse.de

zurück
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
© Stadthallen Deggendorf