Tango Argentino


Workshop mit anschließender Milonga*
Fr. 04.10.2024
Einlass: 18.30 Uhr 
Beginn: 19.00 Uhr - Workshop 
Beginn: 20.30 Uhr - Milonga 

Eintrittspreis: 10 € 

An alle Tango Argentino Liebhaber
* zwischen 18 und 88 Jahren
* für mutige Einsteiger und Anfänger
   mit und ohne geringe Vorkenntnisse
haben die Möglichkeit um 19 Uhr einen Schnupperkurs zu besuchen. Anschließend kann in der offenen Milonga das Gelernte gleich umgesetzt werden. Reinhard Nissel vom Verein Tango 12 e.V. leitet den Workshop. Der leidenschaftliche und langjährige erfahrene Tänzer zeigt den Tangoschülern spielerisch die Tanzschritte und bringt ihnen die Kunst des Improvisierens bei, welches beim Tango Argentino eine große Rolle spielt.

Was ist eigentlich Tango Argentino? Tango Argentino ist ein leidenschaftlicher, sinnlicher, anspruchsvoller und individueller improvisierter Tanz und nicht zu vergleichen mit dem standard Tango. Tango Argentino ist weit mehr, er verfügt über eine eigenständige Musikgattung, die in Argentinien und in der ganzen Welt bekannt ist. Er wird in Argentinien auch der Tanz von „Herz zu Herz“ genannt und ist seit 2009 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden.

Der Workshop ist auf 25 Teilnehmer beschränkt, um vorherige Anmeldung (Solo oder Paarweise) wird gebeten per E-Mail: info@deggendorfer-stadthallen.de

* Milonga: Tanzveranstaltung wo ausschl. Tango Argentino getanzt wird - Tanzschuhe sind Vorteilhaft aber keine Bedingung

Veranstalter: Stadthallen Deggendorf GmbH

 

zurück
Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
© Stadthallen Deggendorf